GFM-Platte für Holzbaubetriebe

Alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Massivholzwände, ob leimfrei oder verleimt, können vom Holzbauer meistens nur zugekauft werden und sind für den Holzbauer lediglich „Handelsware“. Mit der neuen GFM-Massivholzwand bietet sich nun für jeden Holzbauer erstmals die Möglichkeit, eine hochwertige, leimfreie Massivholzwand in seiner eigenen Zimmerei zu fertigen. Ohne besonderen technischen Aufwand, ohne Lizenzgebühren, aber mit Wertschöpfung im eigenen Betrieb.

Mit der leimfreien GFM-Massivholzwand und dem leimfreien GFM-Holzrahmenbau decken Sie die gesamte Bandbreite des hochwertig ökologischen Holzhausbaues ab.

Die GFM-Platte

100 % ökologisch aus Schwarzwälder Holz

Die GFM-Plattenware ist die günstigste Möglichkeit leimfreie Gebäudehüllen aus purem Holz zu erschaffen. Spätestens mit Betreten des Rohbaus wissen Bauherren eines GFM-Holzrahmenhauses, dass sie die richtige Entscheidung getroffen haben. Es duftet fein nach Schwarzwälder Holz, anders als in herkömmlich gebauten Holzrahmenhäusern mit Holzwerkstoffplatten.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Sortimentsliste

Die Vorteile der GFM-Platte für Holzbaubetriebe

Keine Umweltbelastung durch Verwendung nachwachsender, natürlicher Materialien.

Gesundes Wohnen in einem natürlichen Holzhaus mit den leimfreien GFM-Platten.

Besseres Raumklima im Holzhaus durch diffusionsoffene Bauweise und der Speicherfähigkeit von Wasserdampf unserer natürlichen GFM-Platten.

Gute und dauerhafte Luftdichtheit durch die hochwertigen mechanischen Schwalbenschwanzverbindungen.

Guter Schallschutz aufgrund der 30 mm starken GFM-Platten.

Einsparung der Energiekosten durch hervorragende Dämmwerte.

Keine Folien erforderlich. Sie wohnen in einem Holzhaus und nicht unter einer Folie.

Wertsteigerung der Immobilie durch schadstofffreie Bauweise.

 Kostengünstige Alternative im leimfreien Holzbau. Hohe baubiologische Anforderungen können mit der GFM-Platte erfüllt werden.

Bauaufsichtlich zugelassenes System.

 Brandschutzgutachten für öffentliche Gebäude oder mehrgeschossige Bauweise vorhanden.

 Einfache und schnelle Verarbeitung im Holzbaubetrieb durch günstige Plattenmaße und Einhängesystem an den Längsseiten.

Montagezeiten ähnlich wie bei herkömmlichen OSB-Platten.

Dichtungsband werksseits vorhanden. Keine Klebebänder an den Plattenstößen.

Minimierung von Verschnitt (ca. 5%) durch verschiedene diagonale Abstufungen und Plattenlängen je nach Stockwerkshöhe.

Aufwertung des Holzbaubetriebs durch natürlichen, leimfreien Wandaufbau. Verkaufsvorteile gegenüber der klassischen Fertighausindustrie. Keine Vergleichbarkeit und somit bessere Verkaufschancen.

Die Diagonalplatte ist in zwei Längen erhältlich. Mit 3,21 m Einzeldielenlänge (2,07 m² pro Platte) kann man eine Wandhöhe zwischen 2,64 m und 2,85 m abdecken, mit 3,91 m Einzeldielenlänge (2,52 m² pro Platte) eine Wandhöhe von ungefähr 3,24 m. Die Platten werden ab Werk bereitgestellt.

Die GFM-Diagonalplatten wurden auf Luftdurchlässigkeit nach DIN EN 12114 sowie auf Wasserdampfdurchlässigkeit nach DIN EN ISO 12572 geprüft.

Holzhausbau mit OSB, Rauspund oder GFM?

Preis-Leistung im Vergleich!

Mit der nachfolgenden tabellarischen Übersicht möchten wir Ihnen Antworten auf Ihre oft an uns gestellten Fragen geben:

Was kostet ein mit der leimfreien GFM-Diagonalplatte gebautes echtes Holzhaus im Vergleich zu herkömmlichen OSB-Holzrahmenhäusern bzw. im Vergleich zu Holzhäusern mit Rauspundschalung und Folie?
Worin liegen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Bauweisen?
Wie „teuer“ ist baubiologisch unbedenklicher Holzbau mit GFM-Diagonalplatten?

Preis-Leistung im Vergleich

GFM Preis-Leistung im Vergleich

Fazit Preis Leistung im Vergleich

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stellen wir Ihnen die leimfreien GFM-Produkte in einem persönlichen Gespräch vor. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.